Nagelsysteme

Nageldesign heißt nicht nur „Nagellack – fertig“.

Acryl-Modellage

Die Königsdisziplin des Nageldesigns. Diese Art Nagelmodellage ähnelt den Gel-Systemen, zumal dasselbe Ausgangsmaterial (Acrylat) benutzt wird, allerdings in Pulverform. Anders als bei Gel-Nägeln wird das Acryl-Pulver-Flüssigkeitssystem unmittelbar vor der Modellage angesetzt und muss zügig verarbeitet werden, da das fertige Produkt schnell und an der Luft trocknet.
Auch das gleichmäßige Auftragen auf den Nagel ist höchst anspruchsvoll, weshalb Acryl-Nägel als Königsdisziplin auf Nageldesign-Meisterschaften gelten. Die Acryl-Modellage ist härter als ein Gel-Nagel. Diese Beschaffenheit ermöglicht das Modellieren eines dünneren und somit natürlicher aussehenden Nagels.

Shellac Maniküre

Der spezielle Lack hält mehrere Wochen, ist preisgünstig und kaum zeitaufwendig. Im Gegensatz zur Acryl- oder Gelmodellage trägt dieser spezielle Lack, der in dünnen Schichten aufgetragen wird, kaum auf. Der Nagel wirkt also sehr natürlich und wird gleichzeitig stabilisiert und verstärkt. Diese Maniküre ist daher perfekt für jede Frau, die keine künstlichen Gel-Nägel möchte.
Bei der Shellac-Maniküre werden die Nägel gereinigt und in Form gefeilt. Im Anschluss wird ein Base Coat aufgetragen und unter der UV-Lampe getrocknet. Ebenfalls unter der UV-Lampe folgen zwei Schichten der gewünschten Nuance. Schließlich wird ein Überlack auf die Nägel gegeben.
Aufwand: Der UV-Lack härtet unter einer LED-Lampe nach 30-90 Sekunden oder wie gewohnt unter UV-Lampen in 120 Sekunden. Die Schicht auf den Nägeln muss nicht heruntergefeilt werden, der Besuch im Studio dauert also nicht lange.
Haltbarkeit: Die Haltbarkeit beträgt ähnlich wie bei der Gel-Modellage, je nach Beanspruchung, drei bis vier Wochen. Die Nägel glänzen dauerhaft und die Oberfläche ist widerstandsfähig und kratzfest.
Entfernung: Die Entfernung von UV-Lack ist unkompliziert und schnell. Verwendet werden spezielle Remover auf Acetonbasis. Diese müssen für einen kurzen Moment einwirken, danach lässt sich der Lack problemlos entfernen.

Gel-Modellage

Das Gel besteht aus einem UV-reaktiven modellierfähigen Kunststoff, welcher unter UV-Licht aushärtet und somit die Naturnägel Verstärkt und Verlängert.
Das Gel härtet unter dem UV Licht in wenigen Minuten unter Wärmeentwicklung aus. Da es sich beim Gel um ein vergleichsweise weiches Material handelt, ist es in der Regel eher für weiche Naturnägel geeignet.
Die Entfernung empfiehlt sich durch Fachkundige mit dem Fräser.